1139 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Heidelbeer-Joghurttorte

Heidelbeer-Joghurttorte

Kategorie: Kuchen

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Für den Biskuit
  • 3 Eier
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 75 g Tapiokastärke
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • Für den Belag
  • 500 g Naturjoghurt (laktosefrei)
  • 200 g Sahne
  • 3-4 EL Zucker
  • 1 Biozitrone
  • 1 Päckchen gemahlene Gelatine
  • 500 g Heidelbeeren
  • 2 Päckchen Tortenguss
  • 450 ml roter Saft
  • 2 EL Zucker
  • Zum Verzieren
  • 200 g Sahne (laktosefrei)
  • 30 g geröstete Mandelblättchen
  • Schokoherzen

Zubereitung

Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker sehr schaumig rühren. Die Mandeln und die Tapipokastärke darüber geben und locker unterheben.


Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° Unter/Oberhitze ca. 25-30 Min. backen.


Den Biskuit auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Ein feuchtes Tuch für einige Minuten über das Backpapier legen. Das Backpapier vorsichtig abziehen.


Den Tortenboden wieder in die Springform legen. Joghurt mit Zucker, abgeriebener Zitronenschale und Zitronensaft verrühren.


Die Gelatine nach Packungsanleitung quellen lassen und leicht erwärmen. Von der Joghurtmasse einige Löffel voll darunter rühren, dann alles zu der Masse geben und gut verrühren. Die Sahne steif schlagen. Wenn die Masse anfängt dicklich zu werden, die Sahne darunter rühren und für einige Stunden oder über Nacht kühl stellen.


Am nächsten Morgen die Heidelbeeren waschen. Den Tortenguss mit Zucker und Saft verrühren und aufkochen. Die Heidelbeeren darunter mischen und auf der Torte verteilen und glatt streichen. Für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.


Die Sahne steif schlagen und die Torte damit verzieren, am Rand mit einer Teigkarte die gerösteten Mandelblättchen anbringen.

Bemerkung

Diese Torte kann auch mit Himbeeren oder Erdbeeren zubereitet werden.