1136 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Spritzgebäck

Spritzgebäck

Kategorie: Weihnachten

Anzahl Personen: 3 Bleche

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 250 g Butter (laktosefrei)
  • 150 g feiner Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 2 große Eier
  • 250 g helles Kuchenmehl
    → (z.B. Schär Kuchen und Kekse - Mix C)
  • 200 g helles Brotmehl
    → (z.B. Schär Brot-Mix - Mix B)
  • 50 g Tapiokastärke (Kartoffelstärke)
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 70 g gemahlene, geschälte Mandeln
  • Dunkle Schokoladenglasur

Zubereitung

Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, die Eier dazu geben. Weiter rühren bis eine helle cremige Masse entstanden ist.


Das Mehl mit der Stärke und den Mandeln mischen und unter die Masse kneten. Den Teig, der noch ziemlich weich ist, für 1 Stunde in Folie eingewickelt in den Kühlschrank legen.


Den Teig durch den Fleischwolf mit Spritgebäckaufsatz drehen und in S, Ringe oder Stäbchen schneiden und formen. Immer nur eine kleine Menge Teig aus dem Kühlschrank nehmen.


Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ca. 12 Min. bei 170° (Umluft) backen bis das Gebäck etwas Farbe kriegt.


Das Spritzgebäck vorsichtig (bricht leicht) auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Wer möchte kann das Spritzgebäck noch mit Schokoladenglasur bestreichen.

Bemerkung

Aus dem gleichen Teig können auch Ausstecherle gemacht werden.