1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Rüblitorte

Rüblitorte

Kategorie: Kuchen

glutenfrei
glutenfrei
schnell
schnell
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 5 Eigelb
  • 200 g Zucker
  • je 1 Prise Salz, gemahlener Zimt und Nelkenpulver
  • 2 cl Kirschwasser (alternativ Orangensaft)
  • 200 g feingeriebene Karotten
  • je 120 g gemahlene Haselnüsse und Mandeln
  • 50 g glutenfreie Semmelbrösel
    → (z.B. Schär Pan Gratí)
  • 50 g Tapiokastärke (alternativ Kartoffelstärke)
  • 1 TL Backpulver
  • 5 Eiweiß
  • Glasur:
  • 200 g Puderzucker
  • 2 EL Kirschwasser (alternativ Orangensaft)
  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung

Das Eigelb mit 100 g Zucker, den Gewürzen und dem Kirschwasser schaumig rühren. Die Karotten, Mandeln, Nüsse die Semmelbrösel und die mit Backpulver gemischte Stärke darunter rühren.


Das Eiweiß mit 100 g Zucker steif schlagen und locker unter den Teig heben. In eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen und glattstreichen. Bei 175° (Umluft) 40 - 45 Min. backen. Die Torte auskühlen lassen und mindestens 1 Tag ruhen lassen.


Puderzucker mit Zitronensaft und Kirschwasser zu einer dicken Glasur verrühren und auf die Torte streichen. Mit Marzipanrübchen verzieren.


Wenn Sie keine fertigen Rübchen kriegen können sie sie auch selbst machen und zwar aus Marzipanrohmasse mit etwas roter und gelber Lebensmittelfarbe verkneten. Daraus kleine Rübchen formen Für das Grün nehme ich Pistazienstückchen.

Bemerkung

Diese Torte kann gut 1 bis 2 Tage vor dem Gebrauch gebacken werden. Sie ist wunderbar saftig.