1137 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Markklösschensuppe

Markklösschensuppe

Kategorie: Suppen/Soßen

Anzahl Personen: 6

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei

Zutaten

  • 1 1/2 l Rinderbrühe
  • Für die Klösschen
  • 6 große Markknochen
  • 2 kleine Eier
  • 50-60 g glutenfreie Semmelbrösel
  • Salz, weißer Pfeffer, Muskat
  • einige Stängel Petersilie

Zubereitung

Mit einen Küchenmesser das Mark aus den Knochen kratzen. In einem kleinen Topf erwärmen und durch ein feines Sieb streichen. Abkühlen lassen.


Das Mark mit einem Schneebesen schaumig rühren. Die Eier, Semmelbrösel und die fein gehackte Petersilie darunter mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und zu einem dicken Brei verrühren. Ca. 20 Min. in den Kühlschrank stellen.


Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 3 ca. 20 cm langen dünnen Rollen formen. In ca 30 Stücke schneiden und mit feuchten Händen zu Klösschen formen.


Die Klösschen in siedendes Salzwasser legen und ca. 8 Min. ziehen lassen. Nicht kochen lassen, sonst zerfallen sie.


Die Klösschen in heißer Fleischbrühe servieren.

Bemerkung

Wenn Klösschen übrig bleiben, können sie diese gut einfrieren. Am Besten auf ein Brett legen. Die gefrorenen Klösschen dann in einen Gefrierbeutel füllen. So können sie einzeln entnommen werden.


Die gefrorenen Klösschen in heißer Fleischbrühe ziehen lassen.