1130 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Laugenbaguettes

Laugenbaguettes

Kategorie: Brot

Zutaten

  • 600 g helles glutenfreies Brotmehl
  • 100 g Tapiokastärke
  • 100 g Quark (laktosefrei)
  • 20 g weiche Butter (laktosefrei)
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 TL Xanthan
  • 650 ml lauwarmes Wasser
  • Brezellauge
  • grobes Salz
  • Einmalhandschuhe

Zubereitung

Das Mehl mit der Tapiokastärke, Hefe, Zucker, Xanthan, Flohsamenschalen und Salz mischen in die Schüssel der Küchenmaschine geben. Quark, Butter und lauwarmes Wasser dazu geben und 5 Min. kneten. Den Teig in eine große Schüssel mit Deckel geben und 15 Min. stehen lassen, dann über Nacht in den Kühlschrank stellen.


Am nächsten Tag den Teig auf einem bemehlten Unterlage kippen mit den Händen flach drücken und von allen Seiten zusammenklappen. Das Ganze zweimal wiederholen. Baguette und Baguettebrötchen daraus formen.


In eine lange flache Schale 3 cm hoch Lauge schütten., Baguette und Baguettebrötchen in die Lauge legen, Einmalhandschuhe benutzen, da die Lauge ätzt. Mit einem Löffel die Teiglinge übergießen


Die Baguette auf ein mit Dauerbackfolie ausgelegtes Baguetteblech legen. Mit Folie abdecken und ca. 15- 20 Min. gehen lassen.


Die Baguette mit einem nassen scharfen Messer mehrmals schräg einschneiden und mit grobem Salz bestreuen.


Den Backofen auf 250° vorheizen. Das Baguetteblech auf die mittlere Schiene stellen und ca. 15-18 Min. backen bis die richtige Farbe erreicht ist.