1137 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Schokomuffins mit Toffifee

Schokomuffins mit Toffifee

Kategorie: Gebäck

glutenfrei
glutenfrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 100 g dunkle Lindt Schokolade (72% Kakao)
  • 6 EL Sahne
  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bourbon Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 200 g Mix it
  • 50 g Tapikoastärke
  • 10 g Weinsteinbackpulver
  • 12 Toffiffee
  • zum Verzieren
  • 50 g Kuvertüre
  • 2 EL Sahne
  • Schokoherzen

Zubereitung

Die Schokolade in Stücke brechen und im Wasserbad schmelzen. Die Sahne darunter rühren und abkühlen lassen.


Die Butter mit Salz, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, die Eier nach und nach dazu geben. Die Schokolade-Sahnemischung darunter rühren.


Das Mehl mit Tapiokastärke und Weinsteinbackpulver mischen, unter die Masse rühren. Nur kurz rühren bis sich alles verbunden hat.


Die Masse in 12 gefettete Muffinsformen füllen. Obendrauf jeweils ein Toffifee setzen und gleich eindrücken.


Den Backofen auf 160° Unter-/Oberhitze vorheizen. Die Muffins auf die mittlere Schiene schieben und ca- 20-25 Min. backen. Mit einem Zahnstocher eine Garprobe machen.


Die Muffins 10 Min. in der Form abkühlen lassen, dann mit leichten Drehbewegungen lösen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.


Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, die Sahne unterrühren und leicht abkühlen lassen. Jeweils einen Klecks auf die Muffins setzen und ein Schokoherz daraufsetzen.


Die Muffins verzieren und in Papierförmchen setzen.

Bemerkung

Die Papiertulpen habe ich im DM Markt gekauft.