1137 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Partygebäck

Partygebäck

Kategorie: Gebäck

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 450 g helles glutenfreies Brotmehl
    → (z.B. Schär Brot-Mix - Mix B)
  • 50 g Tapiokastärke
  • 50 g Magerquark (laktosefrei)
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Päckchen Trockenbackhefe
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1/2 TL Xanthan
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 200 ml lauwarme Milch (laktosefrei
  • 1 Glas Pesto
  • geriebenen Käse
  • Pinienkerne
  • Sesam
  • Mohn
  • schwarzer Kümmel
  • grobes Salz
  • Lauge

Zubereitung

Das Mehl mit Taöipokastärke, Zucker, Salz, Trockenhefe, Flohsamenschalen und Xanthan in einer Rührschüssel mischen.


Das Öl, Quark, Wasser und Milch zu der Mehlmischung geben und mit den Knethaken 5 Min. zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig 15Min. abgedeckt ruhen lassen.


Für die Ecken: Den Teig auf einer bemehlten Unterlage ca. 3-4 mm dick ausrollen. Rondelle (Durchmesser 10 cm) ausstechen. Die Rondelle mit Pesto oder Butter bestreichen und drei bis vier Lagen übereinander legen. Nach Wunsch mit den Samen oder Käse bestreuen.


Sie können die Ecken auch mit Lauge bestreichen und grobes Salz darüber streuen.


Für die Ringe auch Rondelle ausstechen. Streifen einschneiden, wie auf dem Foto zu sehen. Vorsichtig von oben nach unten einrollen und zum Kreis zusammendrücken. Mit schwarzem Sesam bestreuen.