1137 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
gefüllte Brötchen

gefüllte Brötchen

Kategorie: Brot

Anzahl Personen: 12 Brötchen

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Für die Füllung:
  • 200 g Frischkäse (laktosefrei)
  • 3 EL Sahne
  • 200 g Schinkenwürfel
  • 1 Bund gemischte frische Kräuter
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • Für den Teig:
  • 400 ml Wasser
  • 15 g Frischhefe (alternativ 5 g Trockenhefe)
  • 1/2 TL Zucker
  • 350 g Schär Mix B
  • 100 g Teffmehl
  • 50 g Tapiokastärke
  • 1 TL Xanthan
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen (z.B. FiberHusk)
  • 1 1/2 TL Salz
  • 2 EL Rapsöl
  • 50 g lievito madre
  • 3 EL Sahne (laktosefrei)
  • getrocknete italienische Kräuter

Zubereitung

Für die Füllung die Zutaten zu einer dicken Paste verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die fein gehackten Kräuter und den gehackten Knoblauch darunter mischen.


Das Wasser mit dem Zucker und der Hefe in den Mixtopf des Thermomix geben. Bei 37° 2 Min. auf Stufe 2 rühren.


Die restlichen Zutaten dazu geben und auf Knetstufe 3 Min. kneten. Den Teig in eine Schüssel füllen und ca. 20 Min. Nachquellen lassen. Auf eine bemehlte Frischhaltefolie kippen und eventuell noch etwas Mehl darunter kneten. Das geht wunderbar mit der Frischhaltefolie.


Aus dem Teig eine Rolle formen. in 12 gleichfroße Stücke schneiden. Aus den Stücken Kugeln formen. Die Kugeln flach drücken, einen Löffel von der Füllung darauf geben und den Teig darum formen. Mit der glatten Seite nach oben in ein gefettetes Backblech legen. Die Brötchen mit Sahne einpinseln und mit italienischen Kräutern bestreuen.


Die Brötchen noch ca. 10 Min. gehen lassen, dann in den auf 240° vorgeheizten Backopfen auf die mittlere Schiene schieben. 15-18 Min. goldbraun backen.


Noch warm servieren.