1139 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Hefezopf aus dem Thermomix

Hefezopf aus dem Thermomix

Kategorie: Brot

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 400 ml laktosefreie Milch
  • 20 g Frischhefe (7 g Trockenhefe)
  • 3 EL Zucker
  • 500 g helles Brotmehl
    → (z.B. Schär Brot-Mix - Mix B)
  • 50 g Tapiokastärke
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 TL Xanthan
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale einer Biozitrone
  • 100 g lievito madre
  • 40 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 50 g Rosinen
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sahne
  • Hagelzucker

Zubereitung

Die Milch mit Hefe und Zucker in den Mixtopf des Thermomix geben, 2 Min. bei 37° rühren.


Die restlichen Zutaten dazu geben und auf Knetstufe 3 1/2 Min. kneten.


Den Teig in eine bemehlte Schüssel geben und abgedeckt 15 Min. Nachquellen lassen.


Den Teig auf einer bemehlten Unterlage mit den Händen Flachdrücken. Nach Wunsch die Rosinen darauf geben und zusammenfalten. Den Teig nochmal von allen Seiten zusammenfalten.


Aus dem Teig drei gleich große Teile bilden und daraus Rollen formen. Aus den Rollen einen Zopf flechten. Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen


Das Eigelb mit der Sahne vermischen, den Zopf damit bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen und noch 15 Min. gehen lassen. Inzwischen den Ofen auf 230° Unter-/Oberhitze vorheizen.


Den Zopf in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben un 10 Min. backen, dann bei 180° weitere 20 Min. fertig backen.


Auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Bemerkung

Anstatt Hagelzucker können sie auch gehackte Mandeln darüber streuen.