1130 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Hackfleisch-Gemüsetarte

Hackfleisch-Gemüsetarte

Kategorie: Hauptspeisen

Zutaten

  • 200 g helle Mehlmischung
  • 1/2 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1/2 TL Xanthan
  • 100 g gesalzene Butter (laktosefrei)
  • 120 g Frischkäse (laktosefrei)
  • 1 Ei
  • Für den Belag:
  • 300 g mageres Rinderhackfleisch
  • 1 rote Paprikaschote
  • 3-4 Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Creme fraiche (laktosefrei)
  • Salz und Pfeffer
  • Koksöl zum Braten
  • Für die Käsesoße
  • 1 EL Butter (laktosefrei)
  • 1 1/2 EL Mehl
  • 125 ml Milch 8Laktosefrei)
  • Salz und Muskat
  • 50 g geriebener Käse
  • 2-3 EL Sahne (laktosefrei)
  • Paprika zum Bestreuen

Zubereitung

Das Mehl mit den gemahlenen Flohsamenschalen und Xanthan mischen. Die Butter, den Frischkäse und das Eigelb mit dem Mehl zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Evtl. noch etwas flüssige Sahne dazu geben.


Den Teig für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.


Das Koksöl in einer Pfanne erhitzen, die geputzten und in Würfel geschnittenen Gemüse und das Hackfleisch dazu geben und gut anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Creme fraiche darunterrühren. Abkühlen lassen.


Den Teig auf einer bemehlten Unterlage ausrollen in eine Tortenform legen. Einen Rand von 2 cm Höhe bilden. Mehrmals mit einer Gabel einstechen. 10 Min. bei 170° Unter-/Oberhitzeim Ofen vorbacken. Abkühlen lassen.


Die Hackfleischmasse auf den Teig geben.


Für die Käsesoße die Butter in einem kleinen Topf zerlassen, das Mehl darunterrühren. Mit der Milch ablöschen. Mit Salz und Muskat würzen. Sahne und geriebenen Käse unter die Soße rühren.


Die Soße über das Hackfleisch geben und glatt streichen. Mit Paprikapulver bestreuen.


Den Kuchen ca. 25 Min. bei 170° Unter-/Oberhitze fertig backen.


Sofort heiß servieren.