1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Quitten-Mandel-Schnitten

Quitten-Mandel-Schnitten

Kategorie: Gebäck

glutenfrei
glutenfrei
schnell
schnell
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Für den Mürbeteig:100 g weiche Butter (laktosefrei)
  • 60 g Puderzucker
  • 60 g Rohmarzipan (glutenfrei)
  • 1 Ei und 1 Eigelb
  • 220 g helles glutenfreies Mehl (z.B. Schär Kuchen und
  • Kekse - Mix C)
  • 1/2 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1/2 TL Xanthan
  • Für den Belag:
  • 300 g Quittenmus (alternativ Orangenmarmelade)
  • 200 g Mandelblättchen
  • 100 g Butter (laktosefrei)
  • 80 g Vollrohrzucker
  • 2 EL Honig
  • Für die Schokoladenglasur:
  • 50 g dunkle Schokolade
  • 1 TL Kokosfett

Zubereitung

Die Butter mit dem Zucker und dem in Stücke gezupften Marzipan schaumig rühren.


Das Ei und Eigelb dazu geben und weiter rühren bis eine cremige Masse entstanden ist.


Das Mehl mit den gemahlenen FLohsamenschalen und Xanthan mischen und mit der Masse zu einem geschmeidigen noch relativ weichen Teig verkneten.


Den Teig in Folie gewickelt für eine Stunde in den Kühlschrank legen.


Zum Verarbeiten den Teig auf eine bemehlte Unterlage legen und 3 mm dick zu einem Rechteck von 25 x 35 cm ausrollen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.


Das Quittenmus auf den Teig streichen.


In einem kleinen Topf die Butter mit Zucker, Honig und Mandelblättchen erwärmen und auf das Quittenmus streichen.


Das Blech in den auf 170° Unter-/Oberhitze vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene schieben und 22-25 Min. goldbraun backen.


Die Schnitten abkühlen lassen.


Die Schokolade mit dem Kokosfett im Wasserbad schmelzen, in einen kleinen Gefrierbeutel füllen. eine kleine Ecke abschneiden und dünne Fäden kreuz und quer über die Schnitten ziehen.


Die Schnitten in Dreiecke schneiden