1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Käsekuchen

Käsekuchen

Kategorie: Kuchen

Herkunft: Konditormeister Jörg Hecker

glutenfrei
glutenfrei

Zutaten

  • Mürbeteig nach Grundrezept
  • Für den Belag:
  • 900 g Quark
  • 6 Eigelb
  • 50 ml Sahne
  • 2 EL Maisstärke
  • 1 Prise Salz
  • Saft und Schale einer Bioitrone
  • 6 Eiweiß
  • 200 g Zucker

Zubereitung

In einer Schüssel den Quark, Eigelb, Sahne, Maisstärke, Salz, Saft und Schale der Zitrone verrühren.


Die Eiweiß zu Schnee aufschlagen, den Zucker während dem Schlagen nach und nach dazu geben zu einem Schnee der nicht zu steif ist 1/3 des Eischnees unter die Masse rühren. Den Rest locker mit dem Schneebesen mit drehenden Bewegungen unter die Masse heben und in die Backform füllen.


Bei 200 Grad 20 Minuten anbacken. Den Rand mit einem scharfen Küchenmesser einschneiden, dass er sich vom Rand löst.


Die Temperatur auf 175 Grad herunter schalten und weitere 15 Minuten backen.


Den Kuchen aus Ofen nehmen ca. 15 Min. stehen lassen bis er sich gesetzt hat. Wieder 20 Min. backen.


Diesen Schritt noch 2 x wiederholen. Die Form mit Backpapier abdecken, dass der Kuchen nicht zu dunkel wird.


Zum Schuss noch 15 Minuten fertig backen.


Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.