1200 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Maniok-Kastanienbrot

Maniok-Kastanienbrot

Kategorie: Brot

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Für den Vorteig:
  • 60 g Maniokmehl
  • 3 g Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 100 ml Wasser
  • Für den Teig
  • 500 g Maniokmehl
  • 70 g Kastanienmehl
  • 20 g Pfeilwurzelmehl
  • 1 TL FiberHusk (gemahlene Flohsamenschalen
  • 30 g Reissauerteig
  • 2 TL Salz
  • 600 ml Wasser

Zubereitung

Für den Vorteig das Maniokmehl mit Hefe, Zucker und Wasser verrühren. Ca. 2 Stunden stehen lassen bis sich die Masse verdoppelt hat.


Für den Teig die Zutaten in der Schüssel der Küchenmaschine vermischen. Den Vorteig und das Wasser dazugeben und mit den Knethaken 5 Min. zu einem Teig verkneten.


Den Teig in einer abgedeckten Schüssel 5 Stunden gehen lassen, dann über Nacht in den Kühlschrank stellen.


Am nächsten Morgen den Teig auf eine bemehlte Unterlag kippen, mit Mehl bestreuen und mit den Händen flach drücken. Den Teig wieder zusammenfalten und das Ganze nochmal wiederholen.


Aus dem Teig eine Kugel formen, auf ein Blech setzen und ca. zwei Stunden gehen lassen.


Den Backofen auf 230° Umluft vorheizen. Das Brot auf die mittlere Schiene des Ofens schieben. Nach 10 Min. die Temperatur auf 200° zurückstellen und das Brot noch 50 Min. fertigbacken.

Bemerkung

Den Trocken-Reissauerteig gibt es im Internet zu kaufen.


Aus diesem Teig können sie auch Brötchen formen, dann bei 230° Umluft ca. 18 Min. backen.