1249 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Fladen nach Vinschgauer Art

Fladen nach Vinschgauer Art

Kategorie: Brot

Anzahl Personen: 6-8 Fladen

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 150 g Kastanienmehl
  • 100 g Sorghummehl
  • 100 g Quinoamehl
  • 50 g Braunhirsemehl
  • 20 g Pfeilwurzelmehl
  • 20g Traubenkernmehl
  • 1 TL Brotklee
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 3 g Trockenhefe
  • 1 gestrichener TL FiberHusk (gemahlene Flohsamenschalen)
  • 1 Päckchen Quinoasauerteig
  • 1 1/2 TL Salz
  • 400 ml Wasser

Zubereitung

Die Mehle mit dem Sauerteig, Salz, Flohsamenschalen, Gewürze und Hefe mischen. Mit dem Wasser 5 Minuten zu einem noch weichen Teig verkneten.


Den Teig in einer Schüssel abgedeckt, bei Zimmertemperatur 3-4 Stunden gehen lassen.


Mit der Teigkarte sechs bis acht gleich große Teile von dem Teig abstechen.


Mit feuchten Händen Kugeln formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit der Hand flach drücken.


Mit einem Teesieb etwas Mehl darüber streuen.


Die Fladen 20 Min. gehen lassen


Den Backofen auf 250° Unter-/Oberhitze vorheizen. Die Fladen 15-18 Min. backen.


Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Bemerkung

Anstatt Kastanienmehl können sie auch Buchweizen- oder Teffmehl nehmen.