1269 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Laugenhörnchen

Laugenhörnchen

Kategorie: Brot

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Hefeteig
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 1/2 TL Zucker
  • 30 g Frischhefe (alternativ 10 g Trockenhefe)
  • 450 g helles glutenfreies Hefeteigmehl z.B. Schär Mix B
    → (z.B. Schär Brot-Mix - Mix B)
  • 50 g Tapiokastärke
  • 1 gestrichener TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 50 g weiche Butter
  • 1 1/2 TL Salz
  • 200 ml Wasser
  • 3 % ige Lauge
  • grobes Salz

Zubereitung

Für den Hefeteig die Milch mit Zucker und Hefe in einer Schüssel verrühren. 20-30 Min. stehen lassen bis sich Blasen gebildet haben.


Das Mehl, die Tapiokastärke, Salz und gemahlene Flohsamenschalen in die Schüssel der Küchenmaschine füllen. Die Hefemilch, Buttert und Wasser dazugeben.


Mit den Knethaken 5 Min. zu einem geschmeidigen Teig kneten. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 20 Min. nachquellen lassen. Den Teig in eine Schüssel füllen, mit einem Deckel schliessen und am Besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.


Am Morgen den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und eine Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen.


Den Teig auf eine bemehlte Unterlage kippen, etwas Mehl darüber streuen. Mit der Hand flach drücken und zusammenfalten. Das Ganze noch zweimal wiederholen.


Den Teig halbieren, zu einem Rechteck von 40x15 etwa 30 mm dick ausrollen. Spitzen von 15x6x2 cm schneiden. Oben in der Mitte einen Einschnitt von 1 cm machen. Die Hörnchen aufrollen, in eine flache Schale legen und mit der Lauge übergießen. Mit Einmalhandschuhen herausnehmen, auf ein mit Backfolie belegtes Blech legen. 20 Min. gehen lassen. Mit etwas grobem Salz bestreuen.


Die Hörnchen im Backofen bei 220° Umluft ca. 15 Min. backen.


Die Laugenhörnchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Die andere Hälfte genauso bearbeiten.