1280 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Apfeltarte mit Marzipanguss und gehackten Walnüssen

Apfeltarte mit Marzipanguss und gehackten Walnüssen

Kategorie: Kuchen

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Grundrezept Blätterteig
  • evtl. tiefgefrorener Blätterteig
  • Für den Belag:
  • 600 g säuerliche Äpfel
  • Saft von einer Zitrone
  • 120 g Marzipan
  • 1 Ei
  • 2 cl Amarettolikör
  • 80 ml Sahne (laktosefei)
  • 80 g gehackte Walnüsse
  • 2-3 EL Vollrohrzucker

Zubereitung

Den Blätterteig nach Rezept zubereiten. Einen Teil davon ausrollen, in eine gefettete Tarteform legen, einen Rand bilden.


Die Äpfel schälen in dünne Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Die Äpfel fächerförmig auf den Teig legen.


Den Marzipan in kleine Stücke rupfen, mit dem Ei, Mandellikör und der Sahne im Mixer pürieren.


Den Guss über die Äpfel gießen. Die gehackten Walnüsse darüber verteilen, mit dem Vollrohrzucker bestreuen.


Im vorgeheizten Backofen bei 200° Umluft auf der unteren Schiene ca. 25-30 Min. goldbraun backen.


Die Tarte noch lauwarm servieren.


Bemerkung

Grundrezept Blätterteig


Auch mit Mürbeteig schmeckt die Torte sehr gut.