1340 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Kastanien-Bierbrot

Kastanien-Bierbrot

Kategorie: Brot

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 30 g glutenfreie Semmelbrösel
  • 70 g lauwarmes Wasser
  • 10 g Frischhefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 200 g Kastanienmehl
  • 450 g helles glutenfreies Brotmehl
  • 1 EL Traubenkernmehl
  • 10 g Salz
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 300 g kaltes Wasser
  • 270 g kaltes Bier
  • 50 g lievito madre

Zubereitung

Die Semmelbrösel mit dem Wasser, Hefe und Zucker zu einem Brei verrühren und ca. 30 Min. stehen lassen.


In der Zwischenzeit die Mehle, Salz und Flohsamenschalen in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben.


Den Semmelbröselbrei, Wasser und Bier dazugeben und mit den Knethaken 5 Min. zu einem weichen Brei kneten. Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt eine Stunde gehen lassen.


Den Taig auf eine bemehlte Unterlage kippen, mit den Hänsen flach drücken und zusammenfalten. Das Ganze nochmal wiederholen. Einen runden Laib formen.


Ein rundes Gärkörchehn mit Reismehl bestreuen. Den Laib hineinlegen und mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken. Ca. 2 Stunden gehen lassen.


Den Backofen auf 250° Unten-/Oberhitze vorheizen. Einen Schmortopf mit Deckel hineinstellen.


Wenn die Hitze erreicht ist, den Schmortopf mit Topfhandschuhen aus dem Ofen holen auf eine feuerfeste Unterlage stellen. Das Brot auf ein Backpapier kippen, die Ecken vom Backpapier ausschneiden. Das Brot mit dem Papier in den Schmortopf heben. Den Deckel schliessen. Den Topf wieder in den Ofen stellen.


Nach 20 Minuten Backzeit den Deckel vom Topf nehmen, die Temperatur auf 220° zurückstellen und noch 40 Min fertig backen.


Das Brot auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Bemerkung

Anstatt Kastanienmehl können sie auch Teffmehl oder Buchweizenmehl nehmen.