1366 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Leberknödel

Leberknödel

Kategorie: Hauptspeisen

glutenfrei
glutenfrei
neu
neu
laktosefrei
laktosefrei

Zutaten

  • 4 glutenfreie Brötchen vom Vortag
  • 200 ml Milch
  • 1 große Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 400 g Kalbsleber (Rinderleber)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL gemahlenen Pfeffer
  • 1 TL Majoran
  • 1 Prise Muskat

Zubereitung

Die Brötchen in kleine Würfel schneiden, die Milch darüber gießen und ca. 30 Min. stehen lassen.


Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin glasig rühren und abkühlen lassen.


Die Leber in Stücke schneiden, im Mixer pürieren. In eine Schüssel geben, das Ei und die Gewürze dazu geben. Die Petersilie fein hacken und ebenso dazu geben.


Die Brötchenwürfel ausdrücken und unter die Lebermasse rühren. Den Teig für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.


Brühe oder Salzwasser aufkochen. Mit zwei Esslöffeln Nocken in das Wasser gleiten lassen. Kurz aufkochen und dann noch ca. 10 Min. ziehen lassen. Mit einem Sieblöffel herausnehmen.


Die Leberknödel in einer Pfanne in Butter anbraten und mit in Butter gebratenen Zwiebelringen abschmälzen.


Bemerkung

Ich serviere die Leberknödel mit Schwäbischem Kartoffelsalat.