1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Sächsische Quarkkeulchen

Sächsische Quarkkeulchen

Kategorie: Desserts

Anzahl Personen: 4

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 500 g Pellkartoffeln vom Vortag
  • 250 g Magerquark (laktosefrei)
  • 2 Eier
  • 50 g glutenfreies Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Messerspitze Zimt
  • abgeriebene Zitronenschale
  • 75 g Rosinen
  • Zum Braten 100 g Butterfett
  • Zimt und Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

Die Kartoffeln am Vortag kochen, schälen und noch warm durch eine Kartoffelpresse drücken. Über Nacht kühl stellen.


Die Rosinen mit kochendem Wasser übergießen. Die durchgedrückten Kartoffeln mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten.


Das Butterfett in der Pfanne erhitzen, mit einem Löffel Küchlein in die Pfanne setzen. Die Quarkkeulchen von beiden Seiten goldgelb braten.


Mit Zimt und Zucker bestreuen und noch heiß servieren.


Dazu passt Kompott oder Vanillesoße.

Bemerkung

Ich stelle die Qaurkkeulchen in den vorgeheizten Backofen, bis alle fertig sind.