1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Gefüllte Pfannkuchen

Gefüllte Pfannkuchen

Kategorie: Hauptspeisen

Anzahl Personen: 4

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei

Zutaten

  • Pfannkuchen:
  • 200 g glutenfreies Mehl
    → (z.B. Schär Kuchen und Kekse - Mix C)
  • 3 Eier
  • Öl oder Butterfett
  • Salz
  • 200 ml Milch (laktosefrei)
  • 200 ml Mineralwasser
  • Füllung:
  • 400 g mageres Hackfleisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • Butterfett oder Öl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 2 EL Tomatenmark
  • 100 ml Rotwein (oder Brühe)
  • 4 EL Sahne (laktosefrei)

Zubereitung

Eier verrühren, Mehl, Milch und Mineralwasser zugeben und salzen, den Teig 20 Minuten quellen lassen. Sollte er zu dick sein noch etwas Flüssigkeit zugeben. In einer beschichteten Pfanne Pfannkuchen braten.


Während der Teig quillt, die Hackfleischsoße herstellen. Die gewürfelten Zwiebeln und den Knoblauch in Fett glasig anbraten, das Hackfleisch zugeben und unter Rühren anbraten bis es krümelig ist, Tomatenmark unterrrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss würzen, mit Wein ablöschen. Köcheln lassen, evtl. etwas mit Mondamin binden. Zum Schluß die Sahne zugeben. Die Pfannkuchen mit der Fleischmasse füllen.

Bemerkung

Dazu serviere ich Salat.


Wenn ich noch einen Rest Pfannkuchenteig habe, füge ich noch etwas Flüssigkeit zu und brate sehr dünne Pfannkuchen (Flädle), dann gibt es am nächsten Tag Flädlesuppe.