1200 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Brötchen in Muffinsformen

Brötchen in Muffinsformen

Kategorie: Brot

glutenfrei
glutenfrei
schnell
schnell
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 150 ml Milch (laktosefrei)
  • 150 ml Wasser
  • 15 g Frischhefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 100 g helles glutenfreies Mehl
    → (z.B. Schär Brot-Mix - Mix B)
  • 100 g Tapiokastärke
  • 100 g Kartoffelstärke
  • 25 g lievito madre (wenn vorhanden)
  • 1/2 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 TL Salz

Zubereitung

Das Wasser mit der Milch mischen undauf ca. 40° erwärmen.


Die Hefe mit dem Zucker dazugeben und verrühren. Warten bis sich Blasen gebildet haben.


Die Mehle mit Salz und Flohsamenschalen in die Schüssel der Küchenmaschine geben. Die Hefeflüssigkeit darunter rühren und zu einem noch weichen Teig kneten.


Den Teig mit einem Löffel in die gut gefettete Muffinsformen füllen, mit dem nassen Teigschaber in Form bringen.


Abgedeckt mit Folie bei Zimmertemperatur ca. 25 Min. gehen lassen. Den Ofen auf 240° Unter-/Oberhitze vorheizen.


Die Brötchen dünn mit Eiweiß bestreichen und nach Wunsch mit Sesam und Mohn bestreuen.


Das Gitter auf die mittlere Schiene des Backofens schieben, das Muffinsblech darauf stellen und ca. 18 Min. goldbraun backen.


Die Brötchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Bemerkung

Die Brötchen können eingefroren und wieder aufgebacken werden.