1136 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Marillen- Zwetschgen- Knödel

Marillen- Zwetschgen- Knödel

Kategorie: Hauptspeisen

Herkunft: Dr. Schär

glutenfrei
glutenfrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 160 g helles glutenfreies Mehl
    → (z.B. Schär Kuchen und Kekse - Mix C)
  • 500 g Kartoffeln
  • 3 EL. Hirseflocken
  • 30 g weiche Butter
  • 1 großes oder 2 kleine Eier
  • ca. 10 Aprikosen oder Zwetschgen
  • 10 Zuckerwürfel
  • Zutaten für den Überzug:
  • 100 g Pan Grati
    → (z.B. Schär Pan Gratí)
  • 50 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 EL Zimt

Zubereitung

Kartoffeln kochen und schälen und solange sie noch heiß sind durch eine Kartoffelpresse drücken. In eine Schüssel geben, Mehl, Hirseflocken, Butter und Ei hinzugeben und zu einer glatten und festen Masse verarbeiten. Ca 30 Min. ruhen lassen.


Die Aprikosen oder Zwetschgen waschen, ensteinen und einen Zuckerwürfel hineinlegen, mit Teig umhüllen und einen geschlossenen Knödel formen.


Salzwasser zum Kochen bringen, die Knödel hineingeben und die Temperatur kleiner stellen. 10 Minuten auf niederer Temperatur kochen lassen.


In der Zwischenzeit das ##spangrati## in Butter anbräunen. Die Knödel abseihen und mit den Bröseln übergießen, mit Zimt und Zucker bestreuen.