1139 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Risi e bisi (Reis mit Erbsen)

Risi e bisi (Reis mit Erbsen)

Kategorie: Hauptspeisen

Anzahl Personen: 4

Herkunft: Italien

glutenfrei
glutenfrei
schnell
schnell
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 2 Eßl. Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Risottreis (Arborio, Vialone)
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 250 g tiefgekühlte Erbsen
  • 2 Eßl. gehackte Petersilie (glattblättrig)
  • 2 Eßl. OIlivenöl
  • 50 g frisch geriebenen Parmesan

Zubereitung

Das Öl in einem Topf warm werden lassen, die in Würfel geschnittene Zwiebel und den durchgedrückten Knoblauch darin dämpfen. Den Reis dazugeben und dünsten bis er glasig ist. Die Brühe dazuschütten und ca. 15 Min. bei niederer Temperatur köcheln lassen. Jetzt die Erbsen und die Petersilie drunterrühen und noch 5 Min. weiterköcheln. Der Reis sollte leicht cremig aber noch bißfest sein. Zum Schluß das Olivenöl und den Parmesan darunterrühren. Sofort servieren.

Bemerkung

Man kann noch zwei geschälte, gewürfelte Tomaten zugeben.


Für die Nichtvegetarier, 50 g gewürfelter Speck mit der Zwiebel anbraten.