1137 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Kartoffelbrot mit Polentagries

Kartoffelbrot mit Polentagries

Kategorie: Brot

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • 300 g glutenfreies Brotmehl
  • 100 g Maisgries (Polenta)
  • 2 EL Kümmel
  • 1 Ei
  • 250 g Magerquark (laktosefrei)
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • etwas Salz

Zubereitung

Kartoffeln schälen und sehr fein reiben am besten mit der Küchenmaschine.


Das Ei mit Quark und Kümmel in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen (Rührgerät) schlagen.


Die Kartoffelmasse unterheben (Teighaken).


Mehlmix, Polenta, Backpulver, Salz und Hefe trocken vermischen und auf die gerührte Masse geben. Mit dem Teighaken kneten bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist.


Mindestens 2 Stunden an einem warmen Ort zugedeckt gären lassen. Das Volumen des Teiges sollte sich etwa verdoppeln.


Den Teig in eine beschichtete oder gefettete Kastenform (30 cm) füllen und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen bei 230° Unter- /Oberhitze) 60 Min. backen. Nach 10 Min. die Temperatur auf 200° zurück stellen und das Brot fertig backen. Bei Beginn der Backzeit mit einer Sprühflasche Wasser in den Ofen sprühen.


Das Brot aus der Form nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.