1130 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Rhabarberkuchen mit Cremeguss

Rhabarberkuchen mit Cremeguss

Kategorie: Kuchen

Zutaten

  • Grundrezept Mürbeteig
  • 600 g Rhabarber
  • Für den Guss:
  • 1/2 l Milch (laktosefrei)
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 125 g Butter (laktosefrei)
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eigelbe
  • 3 Eiweiße

Zubereitung

Mürbeteig nach Rezeptangaben zubereiten, ausrollen und in eine mit Backpier ausgelegte Springform legen, einen Rand bilden.


Den Vanillepudding nach Packungsangabe kochen und abkühlen lassen.


Den Rhabarber schälen, in Stücke schneiden und mit kochendem Wasser blanchieren, auf einem Sieb abtropfen lassen.


Auf dem Teig verteilen und den Kuchen in den auf 170° Unter/Oberhitze vorgeheizten Backofen schieben und 20-25 Min. backen.


Inzwischen die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, die Eigelbe dazugeben und etwa 2/3 des abgekühlten Puddings darunter rühren. (Pudding und Butter sollte etwa die gleiche Temperatur haben). Zum Schluß die steifgeschlagenen Eiweiße darunter heben und die Masse auf den Kuchen geben. Noch weitere 20 Min. backen.


Abkühlen lassen und frisch servieren.

Bemerkung

Der Rest Vanillepudding darf gegessen werden