1136 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Johannisbeer-Torte

Johannisbeer-Torte

Kategorie: Kuchen

Herkunft: Maria

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Für den Boden:
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g weiche Butter (evtl. laktosefreie Margarine)
  • 280 g gemahlene Mandeln
  • 20 g Mondamin
  • 1 TL Backpulver
  • Für die Füllung:
  • 500 g rote Joannisbeeren
  • 250 ml Johannisbeersaft oder Nektar
  • 200 g Zucker
  • 8 Blatt rote Gelatine
  • 400 ml Sahne (evtl. laktosefrei)
  • Backpapier für die Form

Zubereitung

Den Backofen auf 175° (Umluft) vorheizen. Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.


Butter, Zucker und Salz schaumig rühren. Nach und nach die Eier zugeben. Die Mandeln mit Mondamin und Backpulver mischen und unterrühren. Den Teig in die Form füllen und ca. 30 Min backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den Boden zerbröseln. Den Springformrand auf eine Tortenplatte setzen. Zwei Drittel der Brösel in die Form drücken.


Die Johannisbeeren waschen und abzupfen. 3-4 Rispen zum Verzieren aufbewahren. Die Gelatine einweichen. Den Saft mit dem Zucker erwärmen, bis der Zucker aufgelöst ist. Die Johannisbeeren und die ausgedrückte Gelatine zugeben. Die Masse ca 1 Std. kühlstellen.


Die Sahne steif schlafen und unter die leicht steif werdende Beerenmasse heben.


Die Masse auf den vorbereiteten Boden füllen. Die Oberfläche mit den restlichen Kuchenbröseln bestreuen. Den Kuchen 4 Stunden kalt stellen. Den Kuchen mit den restlichen Johannisbeeren verzieren.

Bemerkung

Der Kuchen läßt sich auch schon am Vortag zubereiten.