1137 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Cumberland-Soße

Cumberland-Soße

Kategorie: Suppen/Soßen

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 1 Bio Orange
  • 1 Bio Zitrone
  • 4 EL trockener Rotwein
  • 1 Schalotte
  • 2-3 cm frischer Ingwer
  • 250 g Johannisbeergelee
  • 1 EL Dijonsenf
  • 1 kräftige Prise Salz
  • 1 Priise Cayennepfeffer
  • 2 EL Portwein

Zubereitung

Die Orange und Zitrone waschen und hauchdünn schälen (es darf nichts weißes dran sein). Die Schale in feine Streifen schneiden oder mit dem Mixer zerkleinern.


Die Schalotte in feine Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Schalotte mit den Zitronen- und Orangenschalenstreifen sowie den Ingwerwürfeln zusammen mit dem Rotwein aufkochen. 10 Min. ziehen lassen.


Inzwischen das Johannisbeergelee in einer Schüssel mit dem Senfpulver, Cayennepfeffer und dem Portwein verrühren. Die etwas abgekühlte Rotweinmasse darunterrühren. Evtl. noch etwas Salz und Cayennepfeffer zugeben.

Bemerkung

Die Soße wird kalt serviert z.B. zu kaltem Wildfleisch, Roastbeef oder Fondue.


Die Soße kann gut ein bis zwei Tage zuvor zubereitet werden, wenn sie im Kühlschrank aufbewahrt wird.