1138 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Hirschkeule

Hirschkeule

Kategorie: Hauptspeisen

Anzahl Personen: 8-10

Herkunft: Kerstin

glutenfrei
glutenfrei

Zutaten

  • 3,5 kg Hirschkeule
  • 2 große dünn geschnittene Scheiben Naturspeck (es
  • geht auch normaler Speck, ganz dünn vom Fleischer
  • geschnitten)
  • Beize: 2 l Buttermilch
  • 8 Wacholderbeeren, 8 Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter, 4 Nelken, 2 Zwiebeln in Scheiben
  • geschnitten
  • 1 geriebene Knoblauchzehe
  • Wildgewürz (Fa. Fuchs)
  • ca. 1/2 l Rotwein
  • 1 Becher Sahne
  • Salz

Zubereitung

Die Buttermilch in eine große Schüssel geben, die Gewürze, Zwiebeln und Knoblauch zugeben. Die Hirschkeule für 2 Tage in die Beize legen.


Das Fleisch aus der Beize nehmen, abwaschen, trocknen, mit Wildgewürz (von Firma Fuchs, die Menge ist angegeben (ich nehme allerdings weniger) und Salz einreiben, in den Bräter legen, mit Speck belegen.


Den Bräter mit einem Deckel zudecken und im Backofen bei 200 – 210°C ca. 2 Stunden braten.


Nach ca. 30-45 Min. anfangen immer wieder mit Rotwein zu übergießen.


Die Sauce mit Mondamin andicken und mit 1 Becher Sahne und evtl. Wildgewürz u. Salz abschmecken