1139 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Amaranth-Nuss-Bratling

Amaranth-Nuss-Bratling

Kategorie: Hauptspeisen

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 150 g Amaranth,
  • 300 ml Gemüsebrühe (eventuell. aus Extrakt)
  • 1 Ei
  • 2 EL glutenfreie Semmelbrösel
  • 2 EL geriebener Emmentalerkäse
  • 2 EL grob gehackte Haselnüsse (Walnüsse)
  • Meersalz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 5 zerstoßene Korianderkörner
  • Kokosfett zum Braten

Zubereitung

Amaranth in kochende Gemüsebrühe geben, aufkochen lassen und bei geringer Hitze 30-35 min garen Lassen, nach 25-30 min Deckel abnehmen.


Alle Zutaten dazu geben und alles gut miteinander mischen, ca. 10 min quellen lassen.


Bratlinge formen und in der Pfanne von beiden Seiten braten.

Bemerkung

Dazu paßt Christophs Tomatensoße.


Amaranth ist auch unter dem Namen Inkaweizen bekannt und hat einen hohen Eiweißgehalt.