1136 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Blätterteigteilchen

Blätterteigteilchen

Kategorie: Gebäck

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Blätterteig nach Grundrezept oder tiefgefroren
  • 1 Ei
  • glutenfreies Mehl zum Ausrollen
  • 2 säuerliche Äpfel
  • Himbeerarmelade
  • 1 EL Butter (evtl. laktosefrei)
  • 1 EL Honig
  • 1 Packung Marzipan
  • Puderzucker
  • Backpapier für das Blech

Zubereitung

Den Blätterteig auf einer mit Mehl bestäubten Platte ausrollen.


Für die Apfelteilchen Quadrate schneiden ca. 8x 8 cm. Jedes zweite Quadrat in der Mitte rund ausstechen.Das ganze Quadrat an den Rändern mit Wasser einstreichen, das Quadrat mit der runden Öffnung darauf legen.


Die Äpfel schälen. Das Gehäuse ausstechen und 2 cm dicke Ringe schneiden. Die Äpfel in der Größe der Öffnung anpassen und auf den Blätterteig legen. Mit Himbeermarmelade füllen.Den Honig mit der Butter schmelzen lassen und die vorher eingeschnittenen Äpfel damit bepinseln.


Für die Hörnchen den Marzipan auf Puderzucker ausrollen, ebenso in Quadrate schneiden und auf die Teig Quadrate legen. Die Hörnchen über Eck aufrollen und zum Hörnchen biegen.


Die Teilchen mit dem Eigelb bestreichen.


4 Die Teilchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Den Ofen auf 220° Ober-, Unterhitze vorheizen. Die Teilchen 15-20 Min. goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Bemerkung

Variante: herzhafte Blätterteigteilchen, Käsetaschen: Käsefüllung: 100 g Schafskäse zerdrücken 1 Tomate in kleine Würfel schneiden, die Kerne entfernen einige Blätter Basilikum, klein schneiden Pfeffer und Salz zum Würzen Eigelb und Milch zum Bestreichen


Zubereitung: Den Teig ausrollen und Quadrate daraus schneiden, die Füllung darauf geben. Den Rand mit Wasser bestreichen über Eck zusammen klappen und mit einer Gabel fest drücken. Mit Eigelb bestreichen.


Schinkenhörnchen: 50 g roher Schinken, gewürfelt 50 g gekochter Schinken gewürfelt. Eigelb und Milch zum Bestreichen.


Den Schinken mischen, auf Teig-Quadrate legen und über Eck zu Hörnchen aufrollen. Mit Eigelb bestreichen. Backen wie bei den süssen Plunderteilchen. 1 Dafür den Blätterteig auf einem mit Mehl bestäubten Backpapier 4- 5 mm dick ausrollen. Mit 2 runden Formen mit Wellenrand ) jeweils 1 großes und 4 Ringe (in dem man ein großes Rondell aussticht und das kleine in der Mitte aussticht) Die Ringe auf einer Seite dünn mit Wasser bestreichen und aufeinander setzen.


2 In die Mitte der Pastete zum Stabilisieren einen Ring aus Alufolie setzen. Die Mittelteile als Deckel nehmen.


Die Pasteten können Sie mit Ragout fin füllen.






Zubereitung: 30 Min. Backzeit: 15-20 Min.