1137 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Apfeltaschen

Apfeltaschen

Kategorie: Gebäck

Anzahl Personen: gibt 20 Apfeltaschen

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Grundrezept süsser Hefeteig
  • Für die Füllung
  • 2 geriebene Äpfel (Boskop)
  • Zucker, Zimt
  • 1 EL Rosinen
  • Mehl zum Arbeiten
  • 1 Eiweiß zum bestreichen der Ränder
  • 100 g Puderzucker und 1-2 EL Zitronensaft für die Glasur
  • Backpapier für das Blech

Zubereitung

1 Den Hefeteig nach Rezept zubereiten Den Teig auf eine bemehlte Frischhaltefolie legen und mit der Folie nochmal durchkneten. Den Teig am Besten halbieren und jeweils zu einem Rechteck ausrollen. Das geht gut auf einer bemehlten Silikonmatte. Rondelle, Durchmesser 8 cm ausstechen.


2 Die geriebenen Äpfel mit Zucker Zimt und Rosinen mischen. Jeweils 1 gehäuften Teelöffel in die Mitte der Rondelle geben. Die Ränder mit Eiweiß bestreichen. Die Rondelle zur Hälfte zusammenklappen. Die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken. Die Apfeltaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.


3 Im Backofen bei 45° 20 Min. gehen lassen. Den Ofen auf 250° heizen. Die Apfeltaschen 15-18 Min. backen. Eine Tasse Wasser in die Fettpfanne des Ofens schütten (Vorsicht Dampf) Aus dem Puderzucker und Zitronensaft eine nicht zu dünne Glasur rühren. Die Apfeltaschen noch heiß glasieren. Auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Bemerkung

Füllen Sie die Taschen zur Abwechslung mit Quark. Dafür 150 g Quark mit 3 EL Zucker, 1 TL abgeriebne Zitronenschale, 4 EL Sahne 1 Eigelb und 1-2 TL Maisstärke verrühren. Geben Sie Rosinen in den Quark.


Zubereitung: 40 Min. Ruhezeit: 20 Min. Backzeit: 15-18 Min.