1137 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Orangen-Minimuffins

Orangen-Minimuffins

Kategorie: Gebäck

Anzahl Personen: ergibt 48 Minimuffins

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 125 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 EL abgeriebene Orangenschale (Bio-Orange)
  • 200 g helle Mehlmichung
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 75 ml Orangensaft
  • Für die Glasur
  • 100 g Puderzucker 3 EL Orangensaft
  • Für die Verzierung:
  • 50 g Marzipan
  • 2 EL Puderzucker
  • 2-3 Tropfen rote Lebensmittelfarbe
  • Fett für die Muffinsformen

Zubereitung

Die Margarine mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier und die abgeriebene Orangenschale dazu geben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit dem Orangensaft löffelweise unterrühren.


Die Minimuffinsformen einfetten. Den Teig in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen und in die Muffinsform verteilen. Die Muffins bei 170° (Umluft) 15-18 Min. goldgelb backen. Die Muffins auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.


Für die Glasur den Puderzucker und den Orangensaft verrühren. Die Muffins damit bestreichen.


Für die Verzierung den Marzipan mit Puderzucker und Lebensmittelfarbe verkneten. Den Marzipan auf Puderzucker dünn ausrollen und kleine Figürchen ausstechen. Die Figürchen auf die noch feuchte Glasur setzen.

Bemerkung

Diese Muffins sind schön für den Kindergeburtstag. Verzieren Sie die Muffins nach Lust und Laune mit Zuckerstreuseln, glutenfreien Gummibärchen oder glutenfreien M & Ms.


Diesen Teig können Sie auch in einer Springform backen, dann ist die Backzeit 25-30 Min. Am Besten machen Sie eine Garprobe mit einem Zahnstocher.


Machen Sie die Marzipanfigürchen schon am Vortag.


Für die Zubereitung im Thermomix Butter, Eier, Orangenschale und Zucker und die Rührschüssel geben auf Stufe 6 1 Min. rühren. Saft und das mit Backpulver gemischte Mehl dazu geben und 10 Sec. auf Stufe 6 unterrühren. Wie oben weiter verarbeiten.