1139 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Moccamousse-Törtchen

Moccamousse-Törtchen

Kategorie: Gebäck

Anzahl Personen: gibt 6 Törtchen

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Für den Biskuit:
  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 200 g geschälte, gemahlene Mandeln
  • 2 EL Mais- oder Tapiokastärke
  • Für die Füllung:
  • 300 g Sahne (laktosefrei)
  • 1 Tafel Zartbitterschokolade
  • 1-2 EL Instant Espresso
  • Krokant oder gehackte, geröstetet Mandeln zum Bestreuen.
  • Moccabohnen zum Verzieren
  • Backpapier für das Blech

Zubereitung

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, die Mandeln und die Stärke locker darunter heben. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm) oder auf eien mit Backpapier belegtes Blech streichen. Bei 175° ca. 25 - 30 Min. backen. Auskühlen lassen


Für die Moccamousse (am Vortag) die Sahne erhitzen, Schokolade und Espressopulver dazu geben. Rühren bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Masse kaltstellen.


Aus dem Biskuit mit Dessertringen Rondelle ausstechen, auf eine Platte legen. Die Moccasahne steif schlagen. 2/3 der Masse auf die Böden verteilen und glattstreichen. Mit einer Kuchengabel verzieren.


Den Rest der Sahne in einen Spritzbeutel füllen, einen Tupfer in die Mitte der Törtchen spritzen. Eine Mokkabohne darauf setzen. Die Törtchen kühl stellen. Den Rand des Mandelbiskuit mit Schokosahne bestreichen und mit Krokant bestreuen.

Bemerkung

Tipp: Backen Sie sich Mandelbiskuit auf Vorrat und frieren die Biskuitplatten ein, so können Sie sich schnell ein Törtchen machen.


Zubereitung: 40 Min. Backzeit: 20-25 Min.