1139 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen

Kategorie: Kuchen

glutenfrei
glutenfrei
schnell
schnell
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 5 Eier
  • 125 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 125 g helles Kuchenmehl
    → (z.B. Schär Kuchen und Kekse - Mix C)
  • 1/2 l Milch
  • 1 Päckchen glutenfreien Vanillepudding
  • 4 EL Erdbeermarmelade
  • 500 g Erdbeeren
  • 1 Tortenguss rot Erdbeergeschmack
  • 50 g geröstete Mandelblättchen

Zubereitung

Die Eier aufschlagen und mit dem Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben. Mit der Küchenmaschine zu einer sehr cremigen Masse schlagen. Das Mehl über die Eiermasse sieben und locker unterheben.


Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form streichen. Den Biskuit im vorgeheizten Backofen bei 170° Unter/Oberhitze ca. 25 Min. backen.


Den Biskuit auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Das Backpapier vorsichtig abziehen. Den Biskuit in die Hälfte schneiden. (1 Hälfte einfrieren)


Den Boden mit der Erdbeermarmelade bestreichen.


Den Vanillepudding nach Packungsanleitung kochen. Etwas abkühlen lassen. 2/3 des Puddings auf den Boden und an den Rand streichen. (Der Rest darf gegessen werden)


Die Erdbeeren waschen, das Grüne abschneiden und in die Hälfte schneiden. Die Erdbeeren auf dem Boden schön anordnen.


Den Tortenguss nach Packungsanleitung kochen und über die Erdbeeren verteilen.


Den Rand mit den gerösteten Mandelblättchen verzieren. Das geht am Besten, wenn man die Mandelblättchen mit der Teigkarte dagegen schiebt.


Den Kuchen bis zum Verzehr kühl stellen.

Bemerkung

Diesen Biskuit können Sie sowohl für Rouladen und Tortenböden nehmen.


Für einen Schokoladenbiskuit nehmen Sie 100 g Mehl und 20 g Kakao


Sie können diesen Boden in der Mitte durchschneiden. So haben Sie zwei Böden zum Belegen mit Obst.