1139 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Tomatenrisotto

Tomatenrisotto

Kategorie: Hauptspeisen

Anzahl Personen: 4

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 3 EL Olivenöl extra vergine
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Risottoreis (Arborio oder Vialone)
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 1-1 1/2 l Hühnerbrühe
  • Einige Fäden Safran
  • 50 g gekochter Schinken
  • 2 Fleischtomaten
  • Salz und Pfeffer zum Würzen
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 20 g Butter (laktosefrei)

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln darin glasig anbraten. Den Reis dazugeben und mit dem Weißwein ablöschen. Auf kleiner Flamme köcheln lassen. Wenn die Flüssigkeit eingekocht ist, von der Brühe dazu geben. Immer rühren. Jedes Mal, wenn die Brühe eingekocht ist, wieder etwas dazu geben, bis die Brühe aufgebraucht ist.


Die Safranfäden unterrühren. Den Schinken in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, die Haut abziehen. Die Kerne entfernen (aufbewahren für die nächste Tomatensoße).


Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden und mit dem Schinken unter das Risotto rühren.


Das Risotto muss noch Biss haben. Es dauert ca. 20 Min. bis es fertig ist.


Kurz vor dem Servieren den Parmesan und die Butter unterrühren.

Bemerkung

Leichtes Essen