1138 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Marokkanische Kürbismonde

Marokkanische Kürbismonde

Kategorie: Hauptspeisen

Anzahl Personen: 3-4

Herkunft: Chris

glutenfrei
glutenfrei
schnell
schnell

Zutaten

  • 500g Hokkaido-Kürbis
  • 500g mageres Rinderhack
  • 1 Pastinake
  • 1 Karotte
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 Packung Mozzarella
  • Tomatenmark
  • Korianderblätter
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.


Den Kürbis waschen und in 1 cm breite Spalten schneiden. In eine Auflaufform geben. Honig und 2 EL Öl in einer Tasse kurz in die Mikrowelle stellen, so dass der Honig schön zerläuft und sich mit dem Öl verrühren lässt. Eine kräftige Prise Salz zugeben und die Mischung auf den Kürbismonden verteilen. Für 15 Minuten im Ofen backen.


Währenddessen Pastinake und Karotte in kleine Würfel schneiden, die Frühlingszwiebel schräg in kleine Rollen schneiden und das Hackfleisch in etwas Öl so lange anbraten, bis es krümelig und braun wird. 2 TL Tomatenmark dazugeben und etwas karamellisieren lassen. Dann Karotte, Frühlingszwiebel und Pastinake zugeben und kurz weiter braten, bis das Gemüse leicht gegart ist.


Die Kürbisspalten aus dem Ofen nehmen, die Hackfleischmischung darüber verteilen und den Mozzarella in Inseln auf dem Hackfleisch verteilen.


Alles nochmal 10 bis maximal 15 Minuten bei 200 Grad in den Ofen schieben, bis der Mozzarella gut geschmolzen ist.

Bemerkung

Dazu trinken wir gerne einen trockenen Weißwein von der Nahe.