1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Grissini

Grissini

Kategorie: Gebäck

glutenfrei
glutenfrei
schnell
schnell
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 250 g helles glutenfreies Brotmehl
  • 1/2 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1/2 TL Xanthan
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 220 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • Sesam und getrocknete Italienische Kräutermischung

Zubereitung

Das Mehl in eine Rührschüssel geben, mit Flohsamenschalen und Salz mischen. In der Mitte eine Vertiefung bilden. Die Hefe hinein streuen, den Zucker darüber geben und leicht verrühren. 1/3 des lauwarmen Wasser darüber schütten.


Nach ca. 15 Minuten, wenn die Hefe Blasen bildet, das Olivenöl und den Rest vom Wasser dazu geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Der Teig soll sich von der Schüssel lösen. Den Teig abgedeckt 15 Min. ruhen lassen.


Den Teig auf einer bemehlten Silikonunterlage zu einem Rechteck 20x30 cm ausrollen. Den Teig mit einem Messer, das Sie immer wieder in Wasser tauchen, in 1 cm breite Streifen schneiden.


Ein Backlech mit Sesam bestreuen. Die Hälfte der Streifen zu Grissinis rollen und auf den Sesam legen. Mit der Sprühflasche leicht mit Wasser besprühen und nochmals Sesam auf die Oberfläche streuen.


Die restlichen Stangen mit Italienischen Kräutern bestreuen. Die Streifen können sie auch spiralförmig drehen. Die Oberfläche leicht mit Wasser besprühen und Kräuter auf die darüber streuen.


Den Backofen auf 250° heizen. Die Grissini ca. 12-15 Min. goldbraun backen.

Bemerkung

Die Grissinis schmecken auch mit Mohn oder mit Kümmel und grobem Salz sehr gut.