1130 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Mandel-Rhabarberkuchen

Mandel-Rhabarberkuchen

Kategorie: Kuchen

Zutaten

  • 220 g helles glutenfreies Kuchenmehl
  • 1/2 TL Xanthan
  • 60 g Zucker
  • 100 g Butter (laktosefrei)
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • 60 g Marzipanrohmasse
  • 600 g Rhabarber
  • 5 Eiweisse
  • 200 g feiner Zucker
  • 125 g gemahlene geschälte Mandeln

Zubereitung

Die Butter mit Zucker, Ei, Eigelb und Marzipanrohmasse schaumig rühren. Das Mehl mit dem Xanthan darunter kneten. Den Teig in Folie gewickelt 1 Stunde kühl stellen.


Den Teig auf einer bemehlten Unterlage ausrollen in eine Springform (28 cm) legen. Einen Rand von 3 cm bilden. Mit einer Gabel einige Male in den Boden stechen.


Den Rhabarber schälen, in Stücke schneiden und mit kochendem Wasser überbrühen.


Die Eiweisse steif schlagen, den Zucker einrieseln lassen, weiter schlagen bis es eine dicke glänzende Masse entstanden ist. Die Mandeln locker unterheben.


1/3 der Masse auf den Boden streichen. In die restliche Masse den gut abgetropften oder tiefgefrorenen Rhabarber mischen. Die Masse in die Form geben und glatt streichen.


Bei 200° (Unter-/Oberhitze) ca. 50 Min. backen. Der Kuchen muss leicht braun werden.

Bemerkung

Dieser Kuchen kann auch mit Johannisbeeren oder Stachelbeeren gebacken werden.