1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Johannisbeerkuchen mit einem Guss aus Schmand und Frischkäse

Johannisbeerkuchen mit einem Guss aus Schmand und Frischkäse

Kategorie: Kuchen

Anzahl Personen: 12 Stücke

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 200 g helles glutenfreies Kuchenmehl
  • 1/2 TL Xanthan
  • 60 g Zucker
  • 50 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Butter (laktosefrei)
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • Für den Belag
  • 500 g Johannisbeeren frisch oder tiefgefroren
  • 3 Eier und das übrige Eiweiß
  • 100 g Zucker
  • 1 Bourbon Vanillezucker
  • 150 g Schmand (laktosefrei)
  • 100 g Frischkäse (laktosefrei)
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Maisstärke

Zubereitung

Für den Mürbeteigboden die Butter mit dem Zucker und der Marzipanrohmasse schaumig rühren. Nach und nach die Eier dazu geben. Zum Schluss das Mehl und Xanthan darunter kneten. Den Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.


Den Teig ausrollen in eine gefettete Springform (28 cm) geben. Einen Rand bilden. Den Rand mit einer bemehlten Gabel fest drücken und ein paar Löcher in den Boden stechen. Ein rundes Backpapier in die Form legen. Den Boden 10 Min. bei 170° Umluft blind backen.


Auf den vorgebackenen Boden die Johannisbeeren verteilen.


Die Eier und das Eiweiß mit dem Zucker und Vanillezucker zu einer hellen cremigen Masse schlagen. Schmand, Frischkäse, Mandeln und Mondamin unterrühren. Die Masse auf die Johannisbeeren geben.


Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 170° Unter/Oberhitze ca. 50-60 Min. backen. Mit einem Zahnstocher eine Garprobe machen. Den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.