1130 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Apfelkuchen mit einer Mandel-Honigkruste

Apfelkuchen mit einer Mandel-Honigkruste

Kategorie: Kuchen

Anzahl Personen: 1 Blech

Zutaten

  • Für den Hefeteig:
  • 500 g helles glutenfreies Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Vollrohrzucker
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Ei
  • 30 g Butter (laktosefrei)
  • 380 ml lauwarme Milch (laktosefrei)
  • Für den Belag:
  • 10-12 säuerliche Äpfel
  • 150 g Butter (laktosefrei)
  • 300 g Mandelblättchen
  • 6 EL Honig
  • 6 EL Zucker
  • 1 Vanillezucker

Zubereitung

Für den Hefeteig:


Das Mehl mit Salz, Zucker, gemahlene Flohsamenschalen und Hefe mischen. Das Ei und das Fett mit der Milch verquirlen und zu dem Mehl geben. Einen geschmeidigen Hefeteig daraus kneten (ca. 5 Min.). Wenn nötig noch etwas Mehl zugeben. (Der Teig darf nicht zu trocken sein). Den Teig 15 Min. ruhen lassen.


Den Teig auf einer bemehlten Unterlage ausrollen und auf das gefettete Blech legen. Einen Rand bilden.


Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Achtel schneiden. Die Schnitze fächerförmig einschneiden. Auf dem Teig verteilen.


Für den Belag die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und Honig in einem Topf erhitzen, die Mandelblättchen zufügen. Die Masse auf den Äpfeln verteilen.


Den Kuchen im Ofen bei 170° (Umluft) 40 Min. goldbraun backen.

Bemerkung

Zubereitung 60 Min. Ruhezeit 15 Min. Backzeit 40 Min.