Rosenkohlgratin

laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 300 g Rosenkohl
  • 2 Romatomaten
  • 1 Schalotte
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 4 Zweige Thymian
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 3 EL laktosefreie Sahne
  • 1 Ei
  • 3 EL frisch geriebener Peccorino
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung

Den Rosenkohl putzen und in Salzwasser 2 Min. kochen. Abtropfen lassen.


Die Tomaten waqschen, das Grüne entfernen und in kleine Würfel schneiden.


Die Kräuter fein hacken. Die Schalotte schälen und würfeln.


Das Ei mit dem Ziegenkäse und der Sahne verrühren. Die Zweibeln und Kräuter dazu geben.


Zwei bis drei Auflaufförmchen mit Olivbenöl ausstreichen. Den Rosenkohl und die Tomaten hineingeben. Die Käsemasse darüber schütten.


Im Backofen bei 180° ca. 35 Min. backen.