1136 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Sauerteigbrötchen ohne Hefe

Sauerteigbrötchen ohne Hefe

Kategorie: Brot

Anzahl Personen: 9 Brötchen

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 2-3 EL Sauerteigansatz (Grundrezepte)
  • 200 g helle Mehlmischung (Grundrezepte)
  • 200 ml Wasser
  • 300 g helles glutenfreies Brotmehl
  • 2 EL Traubenkernmehl
  • 1/2 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • ca. 250 ml Wasser
  • Mohn, Sesam und grobes Salz zum Bestreuen
  • Brezellauge zum Bestreichen.

Zubereitung

Am Vortag den Sauerteigansatz mit 200 g Mehl und 200 ml Wasser zu einem glatten Teig verrühren. Mit Folie abdecken und über Nacht stehen lassen-


Am nächsten Morgen Brotmehl, Flohsamenschalen, Traubenkernmehl, Salz, Zucker und Backpulver mit dem Wasser dazu geben und ca 3 Min kneten. Die Konsistenz ist wie ein zäher Rührteig.


Den Teig in 9 gleiche Teile schneiden. Mit nassen Händen längliche Brötchen formen. In die Tschiboform oder auf ein gefettetes Blech legen. Mit Folie abgedeckt ca. 1- 1 1/2 Std. ruhen lassen.


Die Brötchen mit Sesam oder Mohn bestreuen. Wer mag kann sie auch mit Lauge bepinseln und grobes Salz darüber streuen.


Den Backofen auf 230° Unter/ Oberhitze vorheizen. Die Brötchen 15 Min. backen, aus der Form nehmen und auf dem Gitter noch weitere 5 Min. fertig backen.


Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.