1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Teffbrötchen

Teffbrötchen

Kategorie: Brot

Anzahl Personen: 10 Stück

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 350 g helles Brotmehl
    → (z.B. Schär Brot-Mix - Mix B)
  • 100 g Teffmehl
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 50 g Tapiokastärke (alternativ Kartoffelstärke)
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 1 /2 TL Salz
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 TL Xanthan
  • 50 g Quark (laktosefrei)
  • 2 EL Olivenöl
  • 380 ml lauwarmes Wasser
  • Zum Bestreuen:
  • Kümmel und grobes Salz
  • Sesam
  • schwarzer Kümmel

Zubereitung

Das Mehl mit den Flohsamenschalen, Xanthan und dem Backpulver mischen, in eine Rührschüssel geben. In der Mitte eine Vertiefung bilden. Die Trockenhefe mit dem Zucker hinein geben. 1/2 Tasse vom lauwarmen Wasser dazu geben und ca. 10 Min. warten bis sich Blasen gebildet haben.


Quark, Öl und den Rest vom lauwarmen Wasser dazu geben und mit der Küchenmaschine 5 Min. kneten. Die Schüssel abgedeckt 25 Min. stehen lassen.


Den Teig auf eine bemehlte Unterlage kippen und eine Rolle aus dem Teig formen. Den Teig in 10 gleich große Teile teilen. Stangen oder Brötchen daraus formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Noch ca. 10-15 Min. gehen lassen. Mit Sesam, schwarzem Kümmel und Kümmel mit grobem Salz bestreuen.


Den Backofen auf 250° Unter-/Oberhitze vorheizen. Die Brötchen auf die mittlere Schiene schieben und 15-18 Min. goldbraun backen.Bei Backbeginn mit der Sprühflasche Wasser in den Ofen sprühen.


Die Brötchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Bemerkung

das sind die idealen Brötchen für Burger