1130 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Schoko-Orangenmuffins für Ostern

Schoko-Orangenmuffins für Ostern

Kategorie: Gebäck

Anzahl Personen: 16 Muffins

Zutaten

  • 150 g weiche Butter (laktosefrei)
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g dunkle Schokolade (72% Kakao)
  • 4 Eier
  • Saft und Schale von einer Bioorange
  • 250 g helles glutenfreies Kuchenmehl
  • 1/2 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • Zum Verzieren:
  • Schokoladenglasur
  • Marzipan
  • Lebensmittelfarbe

Zubereitung

Die Schokolade im Mixer mahlen.


Butter, Zucker und Salz schaumig rühren. Nach und nach die Eier, die Orangenschale, Schokolade und Saft dazu geben.


Das Mehl mit dem Weinsteinbackpulver mischen und kurz unter die Masse rühren.


Die Masse in die Muffinsformen verteilen.


Den Backofen auf 170° Unter-/Oberhitze vorheizen. Die Muffins auf der mittleren Schiene 20-25 Min. backen. Mit einem Zahnstocher eine Garprobe machen.


Die Muffins 10 Min. in der Form leicht abkühlen lassen. Mit einer Drehbewegung lösen und auf dem Kuchengitter fertig abkühlen lassen.


Aus dem gefärbten Marzipan kleine Eier formen. Das grüne Marzipan durch die Knoblauchpresse drücken. Kleine Nester bilden, drei Eier hinein setzen.


Auf die Muffins einen Klecks Schokoladenglasur geben, die Nester darauf setzen. Die Muffins in Papierhüllen setzen.

Bemerkung

Diese Muffins können sie auch mit einer Orangenglasur überziehen.