1139 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Kürbistarte mit Schafskäse

Kürbistarte mit Schafskäse

Kategorie: Hauptspeisen

Anzahl Personen: 2-3

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 200 g helle Mehlmischung
    → (z.B. Schär Mix it! Universal)
  • 1/2 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1/2 TL Xanthan
  • 100 g gesalzene Butter (laktosefrei)
  • 120 g Frischkäse (laktosefrei)
  • 1 Eigelb
  • Für den Belag
  • 500 g Kürbis (Butternut Squash oder Hokkaido)
  • 150 g Schafskäse
  • 6 getrocknete in Öl eingelegte Tomaten
  • 2 Eier
  • 100 g Schmand (laktosefrei)
  • 10 schwarze Oliven
  • einige Rosmarinzweige

Zubereitung

Den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden.


Das Mehl mit den gemahlenen Flohsamenschalen und Xanthan mischen. Die Butter, den Frischkäse und das Eigelb mit dem Mehl zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Evtl. noch etwas flüssige Sahne dazu geben.


Den Teig für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Auf einer bemehlten Unterlage ausrollen, in eine gefettete Tortenform (30 cm) legen, einen Rand bilden.


Die Kürbisstreifen auf dem Teig verteilen. Den Schafskäse darüber bröseln. die Tomaten in Stückchen schneiden und verteilen.


Die Eier mit Dem Schmand verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, über die Tarte verteilen.


Die Oliven und die Rosmarinzweige auf der Tarte verteilen.


Im vorgeheizten Backofen bei 180° Unter-/Oberhitze ca. 25-30 Min. goldbraun backen.