1140 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Schwäbische Spätzle

Schwäbische Spätzle

Kategorie: Pasta

Anzahl Personen: 4

glutenfrei
glutenfrei
schnell
schnell
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 200 g glutenfreies Mehl
    → (z.B. Schär Mehl)
  • 50 g feinen Maisgrieß
  • 3-4 Eier je nach Größe
  • 1 EL Öl
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Wasser

Zubereitung

Aus den Zutaten einen nicht zu weichen Teig rühren (Konsistenz muß wie ein Rührteig sein), 30 Minunten stehen lassen, damit der Maisgries aufquellen kann.


Inzwischen in einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Den Teig portionsweise durch eine Spätzlepresse drücken, kurz aufkochen und mit dem Schaumlöffel in ein Sieb geben. Kurz mit kaltem Wasser abschrecken.


Man kann den Teig auch auf ein Brett streichen und mit einem breiten Messer ins Wasser schaben. Dafür darf der Teig etwas weicher sein, evtl. noch etwas Wasser dazu geben.


Die Spätzle abgießen und auf ein mit Folie belegtes Backbrett ausbreiten und etwa 1 Stunde abtrocknen lassen. Dann können sie eingefroren werden.

Bemerkung

Spätzle sind eine gute Beilage zu Linsen, Braten oder Gulasch. Auch als Käsespätzle sind sie ein Genuss.


Mischen Sie 3 EL gehackten Bärlauch unter den Teig und sie haben wunderbare Bärlauchspätzle