1139 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Kleine Törtchen mit Mandel-Schokolade-Cranberryfüllung

Kleine Törtchen mit Mandel-Schokolade-Cranberryfüllung

Kategorie: Weihnachten

Anzahl Personen: 50 Stück

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • 100 g weiche Butter (laktosefrei
  • 60 g Puderzucker
  • 70 g Rohmarzipan
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 220 g helles glutenfreies Kuchenmehl
    → (z.B. Schär Kuchen und Kekse - Mix C)
  • 1 /2 TL Xanthan
  • Für die Füllung
  • 3 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Zucker
  • 75 g geriebene Schokolade
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 50 g fein gehackte getrocknete Cranberries
  • dunkle Schokoladengalsur

Zubereitung

Die Butter mit dem Zucker und dem in Stücke gezupften Marzipan schaumig rühren.


Das Ei und Eigelb dazu geben und weiter rühren bis eine cremige Masse entstanden ist.


Das Mehl mit dem Xanthan mischen und dazu geben und mit der Masse zu einem geschmeidigen Teig verkneten.


Den Teig in Folie gewickelt für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.


Aus dem Teig Rondelle ausstechen und in die Muffinsformen legen. Mit einem Teigrädchen den Rand gleichmäßig abschneiden.


Die geriebene Schokolade mit den Mandeln und Cranberries mischen. Die Eiwei?e mit der Prise Salz steif schlagen. Den Zucker hinein rieseln lassen und 3 Min. weiter schlagen bis die Masse steif ist und glänzt.


Die Mandel-Cranberrymischung locker darunter heben.. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und in die Törtchen füllen. Einen ausgestochenen Stern darauf setzen.


Die Törtchen im vorgeheizten Backofen bei 170° Unter/Oberhitze 15-20 Min. backen.


Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Wer möchte kann die Törtchen noch mit Schokoladenglasur verzieren.