1130 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Leichte Joghurt-Weintorte ohne Backen

Leichte Joghurt-Weintorte ohne Backen

Kategorie: Kuchen

Anzahl Personen: gibt 12 Stücke

Zutaten

  • Für eine Springform 26 cm
  • Boden:
  • 150 g glutenfreie Löffelbiskuit
  • 50 g Amaretti (glutenfrei)
  • 75 g weiche Butter oder laktosefreie Margarine
  • Belag:
  • 300 g Vollmilchjoghurt (laktosefreier )
  • 200 g Schmand (laktosefrei)
  • 200 g Sahne (laktosefrei)
  • abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Vanillezucker
  • 75 g Zucker
  • 1 1/2 Päckchen Gelatine
  • 125 ml Weißwein
  • 150 g halbierte, kernlose Trauben
  • Backpapier für die Form

Zubereitung

1 Für den Boden die Löffelbisquit und Amaretti mahlen und mit der Butter (Margarine) verkneten. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und flachdrücken.


2 Für den Belag die Gelatine nach Packungsanleitung auflösen und erwärmen. Joghurt, Schmand, Wein, Zucker, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale verrühren. Die aufgelöste Gelatine zufügen.


3 Die Trauben waschen und in die Hälfte schneiden. Ein paar Trauben zum Verzieren zur Seite legen. Die Sahne steif schlagen. Wenn die Masse leicht steif wird, die Trauben und die steif geschlagene Sahne unterheben.


4 Die Torte für 3-4 Stunden oder über Nacht kühlstellen. Kurz vor dem Servieren mit Sahnetupfen und Trauben verzieren.

Bemerkung

Den Wein können Sie durch Joghurt oder Fruchtsaft ersetzen und dann andere Früchte wie z. B. Himbeeren, Erdbeeren oder Aprikosen nehmen.


Wenn Sie mögen können Sie die Amaretti durch glutenfreie Cornflakes ersetzen.


Tipp: Zuerst in die Gelatine 2 EL der Joghurtmasse rühren, dann erst die Gelatine in die Joghurtmasse geben. So entstehen keine Klümpchen.


Zubereitung: 40 Min. Ruhezeit: 3-4 Stunden