1139 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Käsekuchen mit Erdbeeren

Käsekuchen mit Erdbeeren

Kategorie: Kuchen

Anzahl Personen: 1 Springform 28 cm

glutenfrei
glutenfrei
laktosefrei
laktosefrei
vegetarisch
vegetarisch

Zutaten

  • Für den Boden:
  • 100 g weiche Butter (laktosefrei)
  • 60 g Puderzucker
  • 60 g Rohmarzipan (glutenfrei)
  • 1 Ei und 1 Eigelb
  • 220 g helles glutenfreies Kuchenmehl
  • 1/2 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 1/2 TL Xanthan
  • Für die Quarkmasse
  • 500 g Magerquark (laktosefrei)
  • 1 Becher Schmand (laktosefrei)
  • 150 g zerlassene Butter (laktosefrei)
  • 120 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Vanillesoßenpulver zum Kochen
  • Früchte oder Beeren zum Belegen

Zubereitung

Die Butter mit dem Zucker und dem in Stücke gezupften Marzipan schaumig rühren. Das Ei und Eigelb dazu geben und weiter rühren bis eine cremige Masse entstanden ist.


Das Mehl mit den Flohsamenschalen und Xanthan mischen und mit der Masse zu einem geschmeidigen Teig verkneten.


Den Teig in Folie gewickelt für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.


Den Teig auf einer bemehlten Unterlage ausrollen, in die gefettete Springform legen und einen 3 cm hohen Rand bilden.


Für die Quarkmasse die Zutaten mit der Küchenmaschine verrühren. Die Masse in die Springform füllen.


Im vorgeheizten Backofen bei 180° Unter-/Oberhitze 40-50 Min. backen. Im Ofen abkühlen lassen. Dann auf einen Kuchenrost legen.


Den Kuchen auf eine Tortenplatte legen, den Springformring wieder darum befestigen.


Die Beeren putzen auf den abgekühlten Käsekuchen geben. Zwei Päckchen Tortenguss nach Anleitung kochen und über die Beeren geben, abkühlen lassen.