1130 glutenfreie Backrezepte und Kochrezepte für Zöliakiebetroffene
Kartoffelbrot

Kartoffelbrot

Kategorie: Brot

Zutaten

  • 500 g glutenfreies dunkles Brotmehl
    → (z.B. Schär Brot-Mix Dunkel)
  • 1 TL Flohsamenschalen
  • 1 TL Xanthan
  • 2 TL Salz
  • 200 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Würfel Hefe (oder 2 P. Trockenhefe)
  • 1 TL Zucker
  • 400-450 ml lauwarmes Wasser
  • 150g Joghurt (laktosefrei)
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

Die Kartoffeln am Besten am Vortag kochen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken.


Das Mehl mit Flohsamenschalen, Xanthan und Salz mischen, in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben. In der Mitte eine Vertiefung bilden. Die Hefe hineingeben, den Zucker darüber streuen und mit 50 ml von dem Wasser übergießen und 15 Min. stehen lassen.


Den Joghurt mit dem restlichen Wasser mischen und mit dem Olivenöl und den Kartoffeln dazu geben und 5 Min. kneten. Der Teig hat die Konsistenz wie ein zäher Rührteig.


Den Teig in eine Brotform oder ein bemehltes Gärkörbchen geben, mit einem nassen Teigschaber glattstreichen und mit Folie abdecken. Das Brot 30-40 Min. gehen lassen.


Inzwischen den Backofen auf 230° Unter-/Oberhitze vorheizen. Das Brot auf die mittlere Schiene geben oder das Brot aus dem Gärkörbchen auf das Blech kippen. Nach 10 Min. die Temperatur auf 200° zurückstellen und das Brot weitere 50 Min. fertig backen.


Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Bemerkung

Das Brot können sie auch im Tupper Ultra backen, dann den Ultra mit Deckel in den kalten Ofen schieben und auf 230° heizen. Nach 50 Min. den Deckel abnehmen- Das Brot noch 10 Min. fertig backen.


Geben sie auch mal eine Hand voll Walnüsse in den Teig.